Unser Team

Onsight Ventures wird von herausragenden Persönlichkeiten wie Hermann Hauser oder Christoph Huber getragen und von einem jungen, dynamischen Team geführt. Unser USP ist die Erfahrung und das Know-how, Deep Technologies zu identifizieren und zu validieren.

Christian Czernich

Christian Czernich

Geschäftsführung

16 Jahre Erfahrung im Investment Banking, Private Equity und High-Tech Investments in ganz Europa. Verantwortlich für ein Transaktionsvolumen von EUR 1,5 Mrd. Gründer und Geschäftsführer von Round2 Capital Partners, einem EuVECA Fonds mit 20 Beteiligungen überwiegend in SaaS Scale-ups.

Jasmin Güngör

Geschäftsführung

8 Jahre internationale Erfahrung in den Bereichen Start-ups, Venture Capital und Impact Investing. Expertise in den Themengebieten Blockchain, Crowdfunding und FinTech. 2018 Auftrag als Lektorin am Blockchain Center der Frankfurt School of Finance & Management. In Österreich von 2014 bis 2016 Projektleitung und Verkauf einer Impact-Anleihe als Private Placement in Kooperation mit der Erste Bank Group AG.

Klaus Grössinger

Klaus Grössinger

Geschäftsführung

10 Jahre Erfahrung mit High-Tech Start-up Investments, Technologietransfer und Beteiligungsmanagement. Hat als Gründer und CEO ein Spin-off im Forschungsbereich Life Science und Chemie mit 20 Mitarbeitern aufgebaut. War Aufsichtsratsmitglied in einer der größten Biotech Forschungsgesellschaften Österreichs.

Dennis Weiß

Dennis Weiß

Investment und Organisation Manager
Hermann Hauser Investment

Hintergrund mit starkem Fokus auf Nachhaltigkeit. Bachelor in Forstwissenschaften und einen Master in Holztechnologie von der Technischen Universität Dresden. Aus vorherigen Tätigkeiten bringt er Erfahrungen im Bereich Sales und Operations mit und hat als Projektmanager in einem Tiroler Start Up gearbeitet.

Andreas Streiter

Andreas Streiter

Programme, Kommunikation
I.E.C.T. – Hermann Hauser Management GmbH

Abgeschlossenes Diplomstudium Politikwissenschaft und Masterstudium Organization Studies. Erfahrung im Bereich Medien und PR. Ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Organisation und Lernen der Universität Innsbruck; Doktorand im Bereich Management. Vorträge über Organisation und Strategie auf zahlreichen internationalen Konferenzen. Seit April 2021 Programmmanager bei I.E.C.T. – Hermann Hauser. Seit November 2021 Teil des Onsight Ventures Teams.

Nicola Weiroster

Nicola Weiroster

Investment Analyst

Laufendes Bachelorstudium in Physik und abgeschlossenes Bachelorstudium in Betriebswirtschaft. Hat als Mitgründer über 3 Jahre ein Aerospace Startup aufgebaut. Erfahrung im Bereich Strategieberatung und Banking.

Stefanie Stenitzer

Stefanie Stenitzer

Back Office und Kommunikation

Laufendes englischsprachiges Bachelorstudium in Business und Management. 5 Jahre Tourismusschulen Bad Gleichenberg. Langjährige Klassensprecherin, Schulsprecherin und Landesschulsprecher Stellvertreterin. Etliche berufliche Einsätze in der Gastronomie sowie Hotellerie. Erfahrungen im Tourismus- und Betriebswirtschaftsbereich.

Hermann Hauser

Hermann Hauser

Hermann Hauser ist ein international erfolgreicher Venture Capital Unternehmer, Ingenieur und Physiker. Er hatte eine zentrale Rolle bei der Gründung von zahlreichen Unternehmen im Silicon Fen, dem „britischen Silicon Valley“ rund um Cambridge.

Am besten bekannt ist Hauser wahrscheinlich als Mitbegründer des Unternehmens Acorn und dessen Entwicklung des ARM Prozessors, welcher heute millionenfach in Smartphones und Tablets verbaut ist. Das Unternehmen ist ein frühes Beispiel für ein überaus erfolgreiches Deep Tech Start-up: gegründet wurde es 1978 mit 100 britischen Pfund, nach 5 Jahren hatte das Unternehmen einen Wert von 200 Millionen. 2016 wurde das mittlerweile eigenständige Unternehmen ARM Limited für 31,4 Milliarden Dollar an den japanischen Technologiekonzern Softbank verkauft.

Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen und Ehrungen für seine Verdienste um Computer-Forschung und Unternehmertum wurde Hauser 2015 zum Knight Commander of the Order of the British Empire (KBE) ernannt.

Als Business Angel und Venture-Capitalist investierte Hermann Hauser mit seinem Risikokapitalfond Amadeus Capital in mehr als 120 Unternehmen. Er kennt Deep Tech Start-ups und Unternehmen folglich von innen, wie als auch aus Investorenperspektive. Diese Expertise setzt er nun für Onsight Ventures ein: durch seine einzigartige Erfahrung kann er wie kaum jemand anders frühzeitig einschätzen, welche Technologien Zukunftspotential und einen positiven Impact auf die Gesellschaft haben und sich folglich für ein Investment von Onsight Ventures eignen.

Christoph Huber

Christoph Huber

Christoph Huber ist klinischer Onkologe, Berater und nicht zuletzt Unternehmer. Mediale Bekanntheit erlangte er in letzter Zeit vor allem als Mitbegründer und Aufsichtsratsmitglied von BioNTech.

In seiner Rolle als international führender Experte in der translationalen Tumorimmunologie hat er nicht nur bahnbrechende Forschungsbeiträge veröffentlicht, sondern sich stets auch um die Verwertung eben dieser Forschungsergebnisse bemüht, sei es durch die Gründung von Netzwerken oder Unternehmen. So gründete er unter anderem die Association for Cancer Immunotherapy CIMT und ist Mitbegründer, Aufsichtsratsmitglied und Berater von zahlreichen weiteren Forschungsnetzwerken und Firmen.

Sein wissenschaftliches und unternehmerisches Engagement wurde mit verschiedensten Auszeichnungen honoriert, so ist er unter anderem Träger des deutschen Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, des österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse, und wurde 2021 von der European Business Press als „European Manager of the Year“ ausgezeichnet.

Die Verbindung von Wissenschaft und Unternehmertum prädestiniert Christoph Huber als Mitglied des Onsight Ventures Advisory Board: durch seine jahrzehntelange Erfahrung ist er nicht nur in der Lage, vielversprechende Technologien frühzeitig zu identifizieren, sondern weiß auch genau, was nötig ist, um diese Technologien kommerziell erfolgreich zu verwerten und damit der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Richard Hirschhuber

Richard Hirschhuber

Richard Hirschhuber ist aufgewachsen in einer Tiroler Tourismus-Unternehmerfamilie und übernahm im Alter von 19 Jahren eine Diskothek und ein Restaurant für 1500 Gäste. Schon bald wurden daraus drei Restaurants und ein Jugendhotel und schließlich das 600 Jahre alte „Auracher Löchl“ in der Kufsteiner Altstadt. Es folgten viele touristischen Berater-Projekte für Brauereien und Tourismusunternehmen.

2016 wechselte er in den Handel und die IT-Technik, Unternehmen der E-Mobilität und die Sharing Economy. Mit „Greenstorm“ gelang ihm und seinen rund 150 Mitarbeitern ein Jahresumsatz von 50 Mio. Euro. Bei „Greenstorm“ und seinem Unternehmen „Alpenauto“ ist Hirschhuber aktuell nicht operativ tätig.

Aktiv ist er bei „Super Tracker“, dem weltweit kleinsten IoT GPS Tracker und seiner dazugehörigen SaaS-Plattform, bei „Super Rent“ einem bisweilen einzigartigen Verleihsystem. Außerdem bei „Metaverse eXtended Reality“ mit einer auf einer KI basierten Trainingssimulation und -lösung für die Bereiche Gaming, Industrie, Healthcare und Defense. Hirschhuber führt „Tacitile Brand“, eine objektbasierte Community mit Timeline Informationssystem.

Martin Spitznagel

Martin Spitznagel

Martin Spitznagel war sein ganzes Leben lang Unternehmer mit Firmen in Deutschland, der Schweiz und den USA. Derzeit ist er Gründer und CEO eines industriellen Biotech-Unternehmens, das Nachhaltigkeit und Innovation in der globalen Bergbau-, Landwirtschafts- und Bauindustrie fördern will. Martin ist der festen Überzeugung, dass die Biotechnologie das Potential hat, viele große gesellschaftliche Herausforderungen der Zukunft zu lösen. Er erwarb einen Master-Abschluss in Maschinenbau mit Spezialisierung auf Robotik und Kontrollsysteme an der ETH Zürich und der UC Berkeley. Außerdem hat er einen MBA von der IE Business School in Madrid, wo er auch Vorlesungen über Entrepreneurship hält.

Gabriel Dielacher

Gabriel Dielacher

Gabriel Dielacher war das erste Teilstück seines Wegs im In- und Ausland im klassischen Investmentbankgeschäft (M&AECM) in diversen Führungspositionen tätig. Seit nunmehr 20 Jahren setzt er als unabhängiger Investor die ursprünglich im Beratungsgeschäft gemachten Erfahrungen in der Entwicklung eigener Investmentopportunitäten um.

Die Zusammenarbeit mit jungen Gründern bereitet ihm Freude. Dynamische Energien junger Unternehmerpersönlichkeiten durch entsprechende Erfahrung hebeln zu dürfen, betrachtet er als großes Privileg und wunderbare Aufgabe. Nach erfolgreichen Exits im Bereich Medien ist er aktuell in einigen europäischen Biotechunternehmen (Schwerpunkt Genomics) investiert.